Spielerischer Umgang mit dem Pferd

 

 

 

 

 

 

„Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden“

C.F. Hebbel

 

 

Wir sind immer wieder erstaunt in welcher Vielfältigkeit Kinder miteinander spielen, wenn man sie nur lässt. Sie spielen laut, leise, wild oder eher zurückhaltend. Sie basteln, bauen, balancieren und bemalen. Sie laufen, lauschen, erfühlen, erraten und lachen über die „verrücktesten Dinge“. Spielen ist ein Grundbedürfnis des Menschen und unsere tollsten Ideen werden häufig von den Kindern noch bei weitem übertroffen.  

 

Beim "Spielend Reiten" werden die Kinder spielerisch und altersentsprechend an die Pferde herangeführt.

In der Stunde wird eine Idee oder ein Thema aufgegriffen und von den Kindern in kreativer Weise ausgeschmückt.

Wir laden die Kinder dabei ein, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen. Das Pferd ist ein wichtiger Spielpartner und wird stets in das Geschehen miteinbezogen.

Wir lernen z.B. die Pferdesprache kennen, spielen mit den Pferden auf dem Reitplatz fangen, erleben gemeinsame Abenteuer im Urwald oder machen eine spannende Schatzsuche ....

 

Dabei legen wir besonderen Wert auf

• das Lernen mit allen Sinnen

• ein achtsames und respektvolles Miteinander

• Freude und Sicherheit im Umgang mit dem Pferd

 

„Die harmonische Entfaltung von Kindern ist ein natürlicher und darum langsamer Prozess. Unsere Aufgabe ist es, die rechten Bedingungen dafür zu schaffen, aber nicht den Prozess zu beschleunigen. Bringen wir es als Erwachsene fertig, diese inneren Prozesse nicht durch Ungeduld zu stören, sondern ihnen die nötigen Nährstoffe zu liefern, so lernt das Kind, auf eigenen Füßen zu stehen und nicht sein ganzes Leben lang von äußerer Führung abhängig zu sein.“
(R. Wild)

 

 

 

 

Minis (4-5 Jahre) l Dauer 1 Std.

Die Kinder nehmen behutsam Kontakt mit dem Pferd auf. Es wird gepflegt, geschmust und es können spielerisch erste Erfahrungen rund um´s Pferd gesammelt werden.

 

Medis (5-7 Jahre) l Dauer 1 Std.

Die Kinder lernen den selbständigen Umgang mit dem Pferd. Dabei darf viel gelacht werden und eigene Spielideen sind gefragt. Das Pferd ist dabei unser Spielpartner.

 

Maxis (7-10 Jahre) l Dauer 1-3 Std.

Hier werden bereits erste selbständige Reiterfahrungen gemacht. Die Kinder lernen die Pferde selbständig zu Pflegen, zu Führen und zu Reiten, ergänzt mit Naturerlebnisspielen und Umweltbildung.

 

Starke Mädchen-starke Pferde (für Mädchen zw. 6-12 Jahren)

Ihr wolltet schon immer Abenteuer mit Pferden erleben? Reiterrallyes, Schnitzeljagd und Aktionstage mit Pferden, alles was den Pferden und uns Spaß macht ist möglich!

 

Um eine individuelle Förderung zu gewährleisten umfasst die Gruppengröße max. 3 Kinder, sie teilen sich 1-2 Pferde.

Individuelle Vor-/ Nachmittagsbetreuung nach Absprache

 

Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen

 

zurück

 

"Es gibt wichtigeres

im Leben, als beständig

dessen Geschwindigkeit

zu erhöhen."

Mahatma Gandhi

 

touched by horses

Frauke Kess

76593 Gernsbach

b. Baden Baden

 

Tel. +49 (0)7224-6425759

info@touched-by-horses.com

www.touched-by-horses.com