Betriebsausflug auf den Weidenhof

Erleben Sie einen ganz besonderen Tag, bei dem sich Ihre MitarbeiterInnen in einer lockeren Atmosphäre besser kennen lernen können.

 

Ihr gemeinsamer Ausflug führt Sie auf den wunderschön gelegenen Weidenhof ganz in der Nähe von Baden-Baden. Dieser naturnahe landwirtschaftliche Betrieb verfügt über große Freiflächen, diverse Ställe sowie eine große Halle. Der Hof steht Ihrem Team zur Verfügung und ermöglicht es ungestört zu feiern und diverse Outdoor-Aktivitäten durchzuführen.

 

 

Sie interessieren sich für einen Betriebsausflug auf unseren Hof?

Sprechen Sie uns an, gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm zusammen.

Teambuilding Aktivitäten

Vertrauensvolles Miteinander

- Führen und geführt werden - wie nimmst du die Welt wahr?

- Ist unser Team tragfähig?

- Ich lerne Dich besser kennen

 

 

Kreatives Gestalten

- Landart: Kunstwerke aus Naturmaterialien

- Lehmputzbilder

- Skulpturen

 

 

Gemeinsam Sein in der Natur

- Grillen und Lagerfeuer

- Bachwanderung

- Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsschulung

 

Sie interessieren sich für einen Teambuilding-Prozess?

Sprechen Sie uns an, gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm zusammen.

Dragon Dreaming Projektmanagement

wurde von dem Australier John Croft  entwickelt und ist ein effektiver Weg um konkrete Projektziele zu verwirklichen und gleichzeitig den Gruppengeist zu stärken. Dragon Dreaming nutzt Wissen aus der Systemtheorie, der Organisationsentwicklung und den Weisheiten der australischen Aborigines. Die Methode unterstützt sowohl kognitives als auch intuitives Erfassen und ermöglicht dadurch eine ganzheitliche Perspektive.

Die Phase der Projektentwicklung  wird von einer Gruppe gemeinsam durchlaufen. Durch diesen gemeinsamen Prozess entsteht wie von selbst ein tieferes Verständnis füreinander und damit wird die kollektive Weisheit einer Gruppe zur Projektumsetzung voll nutzbar.

Damit bietet Dragon Dreaming ein Werkzeug für integrales Projektmanagement. Es hilft Gruppen in kurzer Zeit, einen Weg zu entwerfen, der alle Mitglieder ‚ins Boot holt’ und mit Projektvision, Strategie und Grob-Budgetierung startklar macht. Diese Vorgehensweise stärkt die Teamarbeit und die Selbstverpflichtung aller Beteiligten.


Geeignet

  • für Gruppen, die ein gemeinsames Anliegen haben oder finden wollen
  • für Gruppen, die eine gemeinsame Aufgabe haben und die Erledigung dieser Aufgabe planen wollen
  • als offene Einladung für Personen einer Gemeinde, Region, eines Unternehmens etc.

Beispielhafter Ablauf

Der Ablauf eines Dragon Dreaming-Prozesses hängt sehr von den Wünschen des/der AuftraggeberIn sowie von den Bedürfnissen den Gruppe ab. Die „Dragon-Dreaming Werkzeugkiste“ bietet eine Fülle an Übungen, Methoden und Techniken, die bei Bedarf eingesetzt werden können und über die unten genannten Eckpunkte hinaus gehen:

 

Einstieg

  • Aufwärmphase, einander Kennenlernen
  • Kurzvorstellung des Ablaufs
  • Kurze Einführung in Dragon Dreaming

Visionsfindung

  • Traumkreis zum Projekt
    Es wird wieder eine „generative question“ gestellt, die in etwa so lauten kann: “Stelle dir vor, das Projekt ist abgeschlossen und es hat sich alles optimal eingespielt…. Alles läuft perfekt... Bei all deinem Engagement in den letzten [Monaten/Jahren] hast das Gefühl, es war das Beste, was du in tun konntest. Was ist dann? Wie ist dein Gefühl? Was wurde realisiert? Was siehst du? …“ Die Träume werden notiert.
  • Visionsformulierung
    Alle „Träume“ werden in einem „Destillationsprozess“ von den TeilnehmerInnen zu einer Vision formuliert.


„Spielplan-Erstellung“

  • Nun wird mit Kärtchen ein „Spielplan“ (eine Art Projekt-Ablaufplan) erstellt, Zwischenziele und „dafür benötigte Aufgaben“ werden definiert.

Rollen-Angebote

  • Es wird abgefragt, wer für welches Zwischenziel bzw. für welche Aufgabe welche Rolle zu übernehmen bereit ist. Diese Rollenabfrage ist als Abfrage der Bereitschaft und nicht bereits als Entscheidung zu verstehen. 

„fast budget“

  • In einer intuitiven Schätzung wird festgehalten, wie viele Stunden, wie viel Geld für die Umsetzung des Projekts nötig sind und wann die ersten            Zwischenziele erreicht werden können.

Gemeinsamer feierlicher Abschluss

 

Quelle: http://www.partizipation.at/dragon-dreaming.html

Teilnehmerstimmen

"Ich möchte mich für die tolle Gestaltung unseres Team-Building-Workshops bedanken.
Neben der tollen Atmosphäre eures Hofes, hat gerade eure ruhige Art und euer einfühlsamer Umgang mit den Bedürfnissen unserer Gruppe einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ihr habt es geschafft aus meinen stichpunktartigen Vorstellungen einen runden Seminartag zu gestalten. Vielen Dank!
Claudia Seifermann, Leitung Offene Hilfen, Lebenshilfe Bühl-Achern-Baden-Baden e.V.

"Die Sinne schärfen für den Umgang mit sich selbst, seinen Mitmenschen, der Tierwelt und der Natur als Ganzes, wow! Es  hat mich sehr beeindruckt, wie wenig es dazu braucht:

·        ein berauschend schöner Ort, der einen sofort erdet, sobald man eintrifft, deine kompetente Anleitung mit Ruhe, Erfahrung  und kreativen Ideen, die sofort spielerisch vor Ort und von jedem umgesetzt werden können.

Als Team mit „Business-Aufgaben“, wie wir es sind, ist das Thema „Achtsamkeit“ eine ganz besondere Aufgabe, die es Wert ist, dass man ihr viel Raum gibt. Vielen Dank für Deine Anregungen und Einblicke dazu!"

Rainer Schüle, Geschäftsführer, Energieagentur Regio Freiburg

"Es war ein sehr schöner und inspirierender Tag bei Euch! Besonders gefallen hat mir das Kennenlernen Eures Projekts, das gemeinschaftliche Erleben der Natur, die kreative Arbeit am Nachmittag, insgesamt der achtsame Umgang miteinander und mit den Tieren … rundum zum Wohlfühlen! Ich wünsche Euch alles Gute weiter für Euer Projekt!"

Harald Schwieder, Projektmitarbeiter, Energieagentur Regio Freiburg

Zur Fotogalerie klicken Sie einfach auf untenstehende Bilder

Ich lerne Dich besser kennen

Landart - gemeinsam kreativ sein

Führen und geführt werden

"Es gibt wichtigeres

im Leben, als beständig

dessen Geschwindigkeit

zu erhöhen."

Mahatma Gandhi

 

touched by horses

Frauke Kess

76593 Gernsbach

b. Baden Baden

 

Tel. +49 (0)7224-6425759

info@touched-by-horses.com

www.touched-by-horses.com